Rheinfelder Hof

Rheinfelder Hof

Am Ortsrand von Wallerstädten liegt der Rheinfelderhof, der seit 1845 von der Pächterfamilie Senckenberg betrieben wird. Bereits 1605 wurde er als Jagdgut des Landgrafen Georg Ludwig V. von Hessen gegründet. Bis heute ist der Hof mit 220 ha noch Staatsdomäne, die über die Grenzen Hessens hinaus bekannt ist. Es werden Saatgetreide, Mais, Kartoffeln, Raps und Zuckerrüben angebaut. Die Pferdepensionshaltung und der Pferdesport sind weitere Standbeine der Pächterfamilie: 40 Stellplätze gibt es, Reitanlage und Dressurplatz gehören dazu.

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain Südwest gGmbH
c/o Stadt Kelsterbach
Mörfelder Straße 33
65451 Kelsterbach
Tel:  06107- 773226
Fax: 06107- 773400

Teil der Route:

Routennetz Südwest

Weitere spannende Erlebnispunkte: