Hofstation Lindenhof Bad Homburg

Hofstation Lindenhof Bad Homburg

Der Familienbetrieb wurde 1961 errichtet. Neben Rinderzucht, Milchviehwirtschaft und Schweinemast werden Kartoffeln, Getreide, Körner- und Silomais sowie Raps kultiviert.

Information:

Familien Fritzel und Rieß
Jakob-Lengfelder-Straße 152
61352 Bad Homburg v.d. Höhe,

Telefon 06172-43283
lindenhof.riess@web.de

ÖFFNUNGSZEITEN/BESUCHER
Montag 18.00 – 19.00 Uhr, Dienstag, Mittwoch geschlossen, Donnerstag, Samstag, Sonntag von 13.00 – 18.30 Uhr, Freitag 10.00 – 18.30 Uhr.

KOSTEN FÜR FÜHRUNGEN
10,00 Euro pro Stunde zuzüglich Kosten für eine Verpflegung vor Ort.

Angebote:

Hofladen

Frische Rohmilch aus eigener Erzeugung, Speisekartoffeln, Hausmacher Wurstwaren, am Schlachttag Schweine- und Rindfleisch. Aus der Region: Eier aus Bodenhaltung, Bauernkäse, Honig, Saisonobst und Gemüse. Außerdem gibt es Fahrradflickzeug!

Komm aufs Feld

Auf dem neuen Gemüseerntefeld am Lindenhof können Sie selbst gärtnern und im Anschluss Ihre eigenes Gemüse ernten.

Hofcafé

Im Gartencafé mit einem kleinen Sitzbereich im Laden werden von Donnerstag bis Sonntag hausgebackene Kuchen und frischer Kaffee, aber auch kleine herzhafte Gerichte serviert.

Lern-/ Erlebnishof

Themenschwerpunkte der Führungen sind die Kartoffelernte, die Milcherzeugung mit Käseherstellung und die Photovoltaik. Die Führungen eignen sich für die Vorschule und Schulklassen bis zur Sekundarstufe I. Eine Führung mit mindestens 15 Personen dauert max. 4 Stunden.

by Irene Mayerhofer pixelio