Grenzstelen, Ronneburg

Grenzstelen, Ronneburg

Kleinstaaterei im Hessenlande. Drei 4 Meter hohe Holzstelen erinnern an eine ehemalige Grenze zwischen dem Königreich Preußen und dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt. Wer genau schaut, erkennt den Grenzverlauf, der durch die Stelen zwischen den heutigen Ronneburger Ortsteilen Neuwiedermuß und Altwiedermus markiert wird. Die Grenzstelen sind in den Farben der Wappen, schwarz-weiß für Preußen und rot-weiß für Hessen-Darmstadt, gestrichen. Auch aus den Endungen der Ortsnamen mit »muß« und »mus« lässt sich die entsprechende Zugehörigkeit ableiten. Kommen Sie darauf?

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain GmbH
Frankfurter Straße 76
65439 Flörsheim am Main
Tel: +49 6145/9363620
E-Mail schreiben

Teil der Route:

Regionalpark Ysenburgroute