Wasserwerksallee, Hattersheim

Wasserwerksallee, Hattersheim

Wasserwerksallee, Hattersheim

Die rund 100 Jahre alte Lindenallee ist eine ehemalige Zufahrtsstraße für das 1905 erbaute Wasserwerk Hattersheim. Sie ist etwa zwei Kilometer lang, die Hälfte davon liegt auf der Regionalparkroute. Denn auf etwa halbem Wege unterbricht die Bahnlinie Frankfurt – Wiesbaden die Allee. Ihre beeindruckende Wirkung entfaltet die lange Chaussee dennoch.

Wer unter den mächtigen alten Winterlinden auf dem groben, basaltenen Kopfsteinpflaster dahin schreitet, fühlt sich fast in eine endlose grüne Kathedrale versetzt. Dabei hilft natürlich auch der Umstand, dass die Chaussee für Autos gesperrt ist.

Wie bei einem gotischen Sakralbau mit dem typisch spitzen Abschluss von Dach oder auch den Fenstern wölben sich in luftiger Höhe die Äste der zweireihig angepflanzten Tilia cordata zu einem Baldachin zusammen. Bis die vielen neuen, seit Mitte der 90er Jahre im ganzen Rhein-Main-Gebiet angelegten Alleen so ehrfurchtgebietend daher kommen, wird aber noch viel Zeit verstreichen. Dann aber können die mit den unterschiedlichsten Baumarten bepflanzten Wege zu wahren Wandellauben in Grün werden.

Viel Zeit ist auch verstrichen seit dem Bau des Wasserwerks am Ende der Straße. Wer sich vom Einschnitt durch die Bahnbrücke nicht beirren lässt und die Allee bis zum Ende hinabgeht oder mit dem Rad fährt, steht vor einem bemerkenswerten Stück Industriearchitektur. Jedenfalls verglichen mit dem, was heutige Zweckbauten zu bieten haben. Das Gebäude des Architekten Hans Dasen greift die Formensprache des Heimatstils auf, kann aber den deutlichen Einfluss des Jugendstils nicht verleugnen. Aus den Grundwasserbrunnen wurden Frankfurt und umliegende Gemeinden versorgt. In der Halle des Werkes, das heute von der Hessenwasser GmbH betrieben wird, steht noch eine Dampfmaschine von 1927. Sie ist zwar funktionstüchtigen, darf seit Ende der 80er Jahre aus Umweltschutzgründen aber nicht mehr betrieben werden.

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain Pilot gGmbH
Frankfurter Straße 76
65439 Flörsheim am Main
06145/9363630
portal@regionalpark-pilot.de

Teil der Route:

Regionalpark Rundroute

Weitere Ziele im Regionalpark