Flusskultur – Klimaroute

Flusskultur – Klimaroute

Im Mainuferpark zeigt die Panoramatafel „Fatamorama“ das gegenüberliegende Flussufer mit seiner Vegetation. Abgebildet ist eine Bildcollage aus der Gebirgskette des Hindukusch und der Mainlandschaft. Frei nach dem Motto: Klima kennt keine Grenzen, schon gar keine geographischen. Der Indus, der eigentlich vor dem Hindukusch liegt, entstammt dem Transhimalaya in Tibet, durchquert den indischen Teil des Himalayas und fließt durch ganz Pakistan, bis er ins arabische Meer mündet.

Die Panoramacollage will aufmerksam machen und zum Nachdenken auffordern. Dabei zielt sie auf transkulturelle Verständigung und Missverständnisse sowie auf ethnische Vorurteile ab. Ursprung der Idee waren die Wolkenformationen, die man oft auf der gegenüberliegenden Uferseite zu sehen bekommt und die an eine Bergsilhouette erinnern. Die Irritation der Darstellung soll Neugier und Interesse für diese Zusammenhänge wecken. Denn selbst wenn man die Veränderungen von hier nicht sieht, werden sie langfristig auch bei uns zu spüren sein.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain GmbH
Frankfurter Straße 76
65439 Flörsheim am Main
Tel: +49 6145/9363620
E-Mail schreiben

Teil der Route:

Die Klimaroute