Fasanerie, Gross Gerau

Fasanerie, Gross Gerau

Wegen der großen Jagdleidenschaft des Landgrafen von Hessen-Darmstadt ließ dieser im 18.Jh. eine Vielzahl von Jagdrevieren zur Parforcejagd errichten. 1726 entstand westlich vom ehemaligen Schloss Dornberg die 29 Hektar große Fasanerie. Da aber Fasane zu dieser Zeit nicht zur heimischen Fauna gehörten, mussten diese erst im Kaukasus gefangen und in der Fasanerie Dornberg gehalten werden. Später wurde hier auch Rot- und Dammwild speziell für die Jagden des Adels angesiedelt. Die denkmalgeschützte Fasanerie ist heutzutage ein beliebtes Naherholungsareal mit wertvollem Altbaumbestand, Spielplätzen und einem Tiergarten.

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain Südwest gGmbH
c/o Stadt Kelsterbach
Mörfelder Straße 33
65451 Kelsterbach
Tel:  06107- 773226
Fax: 06107- 773400

Teil der Route:

Routennetz Südwest

Weitere spannende Erlebnispunkte: