Der Mittelaltergarten in Oberursel

Der Mittelaltergarten in Oberursel

In Oberursel wurde ein weiterer Erlebnispunkt des Regionalparks eröffnet: der Mittelaltergarten. Dieser findet sich hinter dem hohen Backstein­gebäude der Krebsmühle auf dem Gelände des Vereins „Ursellis Historica“.

Der Regionalpark RheinMain als regionales Ge­meinschaftsprojekt möchte auf die jeweils spezi­fischen Merkmale und Eigenarten der Landschaft zwischen den Städten aufmerksam machen, um diese aufzuwerten und zu schützen. Eine Besonder­heit in Oberursel ist, dass das Stadtgebiet um das heutige Oberursel seit mehr als 3000 Jahren ununterbrochen von Menschen besiedelt ist. Hiervon zeugen verschiedene vor- und frühgeschichtliche Denkmale sowie sichtbare Relikte der Antike und des Mittelalters. Daraus entwickelte sich die Idee, an verschiedenen Orten im Stadtgebiet Erlebnispunkte zu schaffen, die darauf hinweisen.

Der Mittelaltergarten stellt nun diese Zeit in den Mittelpunkt. Der „Mittel­altergarten“ zeigt ein typisches Dorf der damaligen Zeit und ist gleichzeitig ein öffentlich zugänglicher Aufenthalts- und Begegnungsort, der Landschaft erlebbar macht. Er eröffnet auf diese Weise neue Perspektiven auf die vielfältige Kulturlandschaft im Rhein-Main-Gebiet.

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain GmbH
Frankfurter Straße 76
65439 Flörsheim am Main
Tel: +49 6145/9363620
E-Mail schreiben

Teil der Route:

Regionalpark Rundroute

Weitere spannende Erlebnispunkte: