Aussichtspunkt an der Wageninger Straße

Aussichtspunkt an der Wageninger Straße

Fotos: Helmut Fricke

Auf einer Erhebung in der Mitte der Streuobstwiesenlandschaft  zwischen Walldorf und Mörfelden gelegen, bietet dieser Aussichtspunkt einen eindrucksvollen Rastplatz direkt an der Regionalpark-Rundroute. Die erhöhte Lage wird dadurch erreicht, dass sich die angrenzende Wageninger Straße anhebt, um die viel befahrene Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Mannheim zu kreuzen. Von hier aus genießt man einen 360-Grad-Blick auf die umliegenden Streuobstwiesen, die Bebauung  in Walldorf und Mörfelden  sowie auf den Frankfurter Flughafen und in der Ferne die Skyline.

Der Aussichtspunkt ist mit  natürlichen und robusten Materialien ausgestattet. Er setzt Reihen von großen Muschelkalkblöcken ein, um eine erhöhte Position zu erreichen und natürliche Sitzmöglichkeiten zu bieten. Der Fokuspunkt, ein 2,5 Meter breiter Stahltisch mit einer gelaserten Karte der Region, sitzt auf vier großen Muschelkalkstelen. Diese beeindruckende Attraktion hilft neuen und bereits angereisten Rundroute-Reisenden, sich in der Region zu orientieren. Dieser Aussichtspunkt bietet einen guten Orientierungspunkt direkt am südwestlichen Teil der Rundroute und eine wertvolle Ergänzung zu den nahen gelegenen Aussichtspunkten auf dem Oberwaldberg.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Adresse: Wageninger Straße, Mörfelden Walldorf, an der Brücke

Kontakt und Ansprechpartner

Regionalpark RheinMain Südwest gGmbH
c/o Stadt Kelsterbach
Mörfelder Straße 33
65451 Kelsterbach
Tel:  06107- 773226

Teil der Route:

Routennetz Südwest