Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tormenta Jobarteh, Afrikanische Geschichten, Mythen und Gesänge

22. Mai von 16:00

Tormenta Jobarteh führt uns in das Reich der Geschichten, Mythen und Gesänge afrikanischer „Griot”-Tradition. Lehrreiche Geschichten der Mande-Griots begleitet er mit der Kora, einer 2-saitigen westafrikanischen Harfenlaute.
„Erzählungen sind wie Edelsteine aus einem großen Schatz, aus dem alle Völker schöpfen. Erzählt, erwachen sie zum Leben und entfalten ihre Schönheit. Ihre Bilder und Gestalten voller Weisheit und Humor berühren die Seele und laden ein zu einer inneren Reise zwischen Traum und Wirklichkeit.“
Der „weiße“ Griot Tormenta Jobarteh wuchs in München auf und studierte dort am Dante Augustini Institut Schlagzeug. Aber seine afrikanische Seele gab ihm den Antrieb, seine Heimat, seine „Kunda“ wieder zu finden. In Boraba (Gambia) wurde er zum Griot, also zum Musiker und Geschichtenerzähler ausgebildet. Er erzählt von Herzen mit großer Kraft und mitreißender Lebendigkeit. Dabei begleitet er sich selbst virtuos auf der Kora. Sprache, Musik und Rhythmus finden zusammen und Tormenta Jobarteh verzaubert sein Publikum mit einem außergewöhnlichen Programm.

Details

Datum:
22. Mai
Zeit:
16:00
Eintritt:
10,00€
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
www.hirzbacher-kapelle.de

Veranstalter

Förderverein Hirzbacher Kapelle e.V.
E-Mail:
hirzbacher.kapelle@outlook.de
Webseite:
Veranstalter-Website anzeigen

Ihre Veranstaltung eintragen! Nutzen Sie unser Online-Formular. oder folgende Emailadresse: information@regionalpark-rheinmain.de