Anstehende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Die Neue Altstadt Frankfurt: Vom Heiligen Römischen Reich bis zum Hühnermarkt“

26. August von17:00 bis 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 26. August 2021

14,00€

Faszinierende Einblicke in den Werdegang der neuen Frankfurter Altstadt, die ursprünglich keiner der
verantwortlichen Entscheider haben wollte, erwarten Sie. Schon jetzt ist sie ein Erfolgsmodell für guten Städtebau.
Warum hat es seit dem Abriss des Technischen Rathauses aus Waschbeton so lange gedauert, bis sie wiedererstehen
konnte? Welches starke Bürgerengagement war dafür notwendig? Weshalb sind plötzlich alle ehemaligen Gegner
glücklich mit dem Ergebnis: beeindruckende Rekonstruktionen des größten zusammenhängenden
Fachwerkbestandes Europas, das im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, stehen nunmehr neben diskussionswürdigen
Neubauten. Dr. Astrid von Luxburg freut sich, Ihnen die vielen Facetten der wiedererweckten Seele Frankfurts nahe
zu bringen. Sie war von Anfang an für eine Rekonstruktion, sammelte mit zahlreichen ehrenamtlichen Mitstreitern
Unterschriften für die neue Altstadt und ist neben ihrer Agenturstätigkeit Dozentin für Architekturgeschichte.

Bei allen Veranstaltungen kann es aufgrund neuer Corona-Richtlinien zu Änderungen kommen.
„Corona“ erfordert zudem grundsätzlich eine Anmeldung unter: info@kultur-erlebnis.de oder 0176-
51223163 mit Angabe des Namens, der Adresse und Telefonnummer des Teilnehmenden

Details

Datum:
26. August
Zeit:
17:00 bis 19:00
Eintritt:
14,00€
Veranstaltung-Tags:
, , ,
www.kultur-erlebnis.de

Veranstaltungsort

Haupteingang Dom Frankfurt
Domplatz 1
60311 Frankfurt am Main, Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

Kultur-Erlebnis | Kultur & Veranstaltung Services Dr. Astrid Gräfin von Luxburg
Telefon:
+49 (0) 176-51223163
E-Mail:
info@kultur-erlebnis.de

Ihre Veranstaltung eintragen! Nutzen Sie unser Online-Formular. oder folgende Emailadresse: information@regionalpark-rheinmain.de