Anstehende Veranstaltungen

12. März 2019

Rosen blühen über Nacht: Musikalisch-literarisches Programm Duo con emozione

Klassik aus Leidenschaft, einen Hörgenuss der feinen Art bietet das Duo <con emozione>  Liane Fietzke (Sopran) und Norbert Fietzke (Klavier) mit Rosenliedern aus 5 Jahrhunderten.
12. März 2019

„Ich sah den Wald sich färben“ Literarischer Herbstspaziergang durch den Schlosspark Philippsruhe

In Kooperation mit GartenRheinMain Neben der wechselhaften Geschichte des Parks erwarten die Besucherinnen und Besucher Gedichte und Verse berühmter Schriftsteller wie Johann Wolfgang Goethe und Wilhelm […]
12. März 2019

Tag des offenen Denkmals

Veranstaltungsprogramm: 14.30 Uhr: Märchen für Kinder und Erwachsene, Lesung von Elisabeth Scherer. 15 Uhr: Führung durch den Brentanopark, Rundgang mit Ilka Briest, Rödelheimerin, Pädagogin und NABU-Naturführerin. 15 und 16 […]
12. März 2019

Parlez-moi d’amour – Französische Chansons und deutsches Kabarett

Petra Bassus, Interpretin französischer Chansons, begeistert mit ausdrucksvoller, variantenreicher Stimme ihr Publikum und wird dabei vom virtuosen Akkordeonspiel ihres Partners Alexandre Bytchkov begleitet. Das Konzert findet […]
16. Juli 2019

Industriekultur per Rad: Von Hafen zu Hafen

Die Radtour startet im Frankfurter Osthafen und führt entlang ausgewählter Orte über die Staustufe zum ehemaligen Offenbacher Ölhafen. Beide Häfen werden in ihrer Geschichte bis zu […]
16. Juli 2019
grüner ring hanau

Entlang der Kinzig zum Industriepark Wolfgang – Radtour zu den Stationen Hanauer Industriekultur

Auf der Radtour mit Prof. Wolfgang Hasenpusch lernen die Teilnehmenden die Hanauer Industriegeschichte mit Schwerpunkt Heraeus und Industriepark Wolfgang kennen. Die Tour über etwa 20 km […]
16. Juli 2019

Tour der Jubiläen

Der Erste Stadtrat Karl Heinz Spengler macht bei seiner Radtour Station bei den interessantesten industriekulturellen Orten in Hattersheim und Okriftel. Der Besuch einer Ausstellung in den […]
16. Juli 2019
kronberg burg blick frankfurt

Arbeiten und Leben im Gallusviertel

Das Gallusviertel wurde mit dem Bau des Hauptbahnhofes 1880 ursprünglich als reines Industrieviertel konzipiert, trotzdem entstanden eine menge Wohnhäuser für die Arbeiterklasse, private und genossenschaftlich entwickelte. […]