Regionalpark RheinMain Newsletter September 2019

Regionalpark RheinMain Newsletter September 2019

Liebe Leser,

im Herbst, wenn die heißen Hochsommertage allmählich vorüber sind, die Abende kürzer und kühler werden, beginnt im Regionalpark die Zeit der Feste.

Am ersten Wochenende im September finden unsere großen Regionalpark Routenfeste am Taunushang, der Hohen Straße und am Wetterpark Offenbach statt. Entlang der einzelnen Streckenabschnitte wird es wieder viele spannende Stationen geben. Es sind Orte zum Entschleunigen, aber auch zum Spielen und zum neu entdecken.

Und die Erntezeit beginnt. Auf den Ernte- und Apfelmärkten können Sie nicht nur regionale Produkte kosten und erwerben, sondern sich auch über die Landschaft unserer Region informieren.

„Warum ist es am Rhein so schön….“  heißt es in einem Volkslied. Und wirklich, gerade im Spätsommer und Frühherbst ist es an dem großen  Strom, der unserer Region ihren Namen gab, besonders reizvoll. Entdecken Sie die Regionalparkroute Leinpfad mit unserem aktuellen Tourentipp.

Machen Sie sich auf den Weg  und erleben Sie die Vielfalt der Region mit uns.

Ihr Team vom Regionalpark RheinMain

1. September 2019 – Willkommen bei den Regionalpark Routenfesten

Am ersten Sonntag im September wird gefeiert. Bei den Festen entlang der Regionalpark Routen gibt es allerlei zu entdecken. Die einzelnen Stationen sind dabei vielfältig und unterschiedlich – sie spiegeln die verschiedenen Landschaften wider.

Willkommen „Midde im Feld“ heißt es beim Regionalpark Routenfest am Taunushang.

Ob radfahrend, wandernd, spazierengehend oder picknickend – die Regionalpark Rundroute am Taunushang verbindet viele eindrucksvolle Ausblicke, stimmungsvolle Orte und bietet überraschende Perspektiven. Zwischen Sulzbach und Bad Homburg wird es am Sonntag, 1. September 2019, ein buntes Treiben rund um das Thema Landwirtschaft geben. Die Akteure haben sich ein abwechslungsreiches Programm überlegt. Es gibt Planwagenfahrten, Führungen und Besichtigungen. Bauernhofcafés und Ausflugslokale laden zum Rasten und Schlemmen ein. Folgen Sie einfach den Kilometermarken und entspannen Sie auf einem Regionalpark Sitzkiesel oder an einer unserer Feststationen.

Infos unter: MiddeImFeld 2019


Viele Mitstreiter gibt es auch wieder beim „Regionalpark Hohe Straße Fest“,

das ebenfalls am ersten Sonntag im September gefeiert wird – hier bereits zum 15. Mal. Genießen Sie von Frankfurt-Bergen bis Diebach am Haag die einzigartige Fernsicht auf Wetterau, Spessart und Odenwald und das volle Programm: Selbstgebrautes an der Kleinen Lohe in Niederdorfelden, geselliges Zusammensein am Wartbaum, Freilandschach am Galgenberg, Flugvorführungen auf den Modellflugplätzen und viele weitere Attraktionen. Auch unsere Wanderbienen sind auf der Hohen Straße dabei. Die Imker der Künstlergruppe finger laden ein, sich über das Thema Bienen und Biodiversität zu informieren. Zahlreiche Vereine, Gastronomen, Freizeit- und Kultureinrichtungen haben sich ein abwechslungsreiches Programm überlegt.

Infos unter: Hohe Straße Fest 2019

Falls Sie es lieber etwas gemütlich angehen lassen, dann sind Sie eingeladen zum Regionalpark Familienfest am Wetterpark Offenbach.

Auf dem Offenbacher Buchhügel trifft sich an diesem ersten Sonntag im September Groß und Klein. Die Wetterexperten bieten Führungen durch den Wetterpark und haben spannende Experimente vorbereitet. Es gibt Live-Musik; Angebote zum Spielen und Werken, der  Physikalische Verein mit seinem Sonnenteleskop ist ebenso vertreten wie die Siedlergemeinschaft Tempelsee mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen. In der benachbarten Kinder- und Jugendfarm sowie beim Tierschutzverein gibt es Mitmach- und Bastelangebote, Vorführungen, eine Tombola und Spezialitäten vom Grill.

Infos unter: Familienfest am Wetterpark Offenbach 2019

1. September 2019 – Regionalpark Crossfondo

Für Kurzentschlossene und Ausdauersportler
190 km Landschaftserlebnis rund um Frankfurt  – Kommen Sie mit zum 8. ARQUE Regionalpark Crossfondo, der Charity Radtour!

Fordern Sie sich selbst heraus! Mit oder ohne E-Bike. Die Protagonisten um Michael Lederer bewältigen die Strecke nun schon zum achten Mal zugunsten ARQUE e.V. und sammeln unterwegs Spenden. Begleiten Sie die Gruppe auf E-Bikes (optionaler Akkutausch beim Regionalparkfest Hohe Straße), mit durchschnittlich 20 km/h und entgegen dem Uhrzeigersinn. Entweder auf der ganzen Runde oder genau so lange, wie Sie möchten.

Start und Ziel wird am Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben sein. Der Zustieg unterwegs ist, entsprechend der Marschtabelle, jederzeit möglich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Auskünfte: michael@lederer-kelkheim.de

4. September – Neuer Regionalpark Erlebnispunkt an der Kinzig geschaffen
In Gelnhausen werden zwei Bootsanlegern eingeweiht

Im Rahmen der Entwicklung der Regionalpark Kinzigroute wurden in Gelnhausen zwei Bootsanlegestellen nördlich und südlich des Burgmühlenwehrs angelegt. Ziel ist die weitere Erschließung der Kinzig als touristisch hochwertiger Wasserweg und die Stärkung der Kinzig nahen Erlebnisbereiche. Im Zuge der Gestaltung wurden mit neuen Sitzmöglichkeiten gewässernahe Aufenthaltsbereiche geschaffen, die zum Ausruhen dienen und Touristen und Spaziergängern eine attraktive Verweilmöglichkeit bieten.

Wir freuen uns, dass die Stadt Gelnhausen gemeinsam mit dem Regionalpark RheinMain einen weiteren Erlebnispunkt an der Kinzig geschaffen hat. Die Fertigstellung feiern  wir am Mittwoch, 4. September 2019 um 10:00 Uhr. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

Die Einweihung wird auf der Müllerwiese in Gelnhausen stattfinden.

22. September – Apfelmarkt am Regionalpark Portal Weilbacher Kiesgruben
von 11 – 17 Uhr

Ein herbstlich-bunter „fair“gnüglicher Markt rund um den Tag der Regionen und der Fairen Woche erwartet Sie an diesem Sonntag. Landwirtschaft zum Probieren und Anfassen, Kunsthandwerk, Bastelspaß und eine Apfelrallye für Kinder, Pilzausstellung und Apfelsortenbestimmung, regionales faires Essen und natürlich selbst gekelterter Apfelmost stehen auf dem Programm.

28. September – Kunst erfahren, Bienen erleben

Auf den Spuren der Regionalpark Wanderbienen – von Offenbach nach Hanau.
Kunst-Radtour zum Abschluss der Wanderbienensaison 2019

Erleben Sie eine kulturelle Fahrradtour durch eine außergewöhnliche Kunstausstellung in der Open Air Gallery im Regionalpark RheinMain. Die Künstlergruppe finger führt die Radtour und präsentiert ihre Kunstwerke an verschiedenen Stationen in der Landschaft.

Treffpunkt: Samstag, 28. September 2019, Regionalpark Portal Wetterpark Offenbach
Dauer: 14 bis 17 Uhr, ca. 25 km
Anreise: S1/S2/S8/S9 Offenbach Ost, Abreise: RE 54 Hanau Wilhelmsbad.
Wir empfehlen die An- und Abreise mit dem ÖPNV.

Anmeldung:
Kostenfrei unter information@regionalpark-rheinmain.de
Nähere Informationen unter: www.wanderbienen.de

Das Regionalpark Sommerprogramm 2019 – September und Oktober

Unser drittes Programheft für den Regionalpark Sommer 2019 ist da. Wir haben darin wieder einige ganz besondere Veranstaltung aus der Region für Sie zusammengestellt.

Lassen Sie sich auf den Perspektivwechsel ein und genießen Sie Stunden voller Natur- und Kulturerlebnisse bei Veranstaltungen in unserer Region.  Die Programmhefte bekommen Sie in den Regionalpark Portalen Weilbacher Kiesgruben und Wetterpark Offenbach sowie in den Kommunen und Bürgerbüros der Region. Natürlich können Sie diese und weitere Veranstaltungen und Ausflugstipps auch auf unserer Homepage unter: www.regionalpark-rheinmain.de. finden.

Bitte beachten Sie, dass für viele der Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich ist. Informieren Sie sich vorab über Treffpunkte, nötige Ausrüstung oder anfallende Kosten.

Sommerprogramm PDF

Unser Tourentipp für den September  –  die Regionalparkroute Leinpfad

Der Rheingau – schon in der Vergangenheit war er Sehnsuchtsziel von Dichtern und Denkern.  Die besondere Landschaft direkt am Wasser und zahlreiche Sehenswürdigkeiten von Weltrang machen nur einen Teil des besonderen Reizes dieses historisch bedeutsamen Landstriches aus. Die Regionalparkroute Leinpfad führt direkt am Fluss entlang bis nach Lorch, stattliche Palais, Schlösser und Burgen entlang des Weges zeugen von der großen Vergangenheit. Gerade das, sich im September färbende Herbstlaub der Weinstöcke, lädt  zu einer sonntäglichen Radtour ein.

Zur Tour