Kinder- und Jugendfarm Dreieichhörnchen

Kinder- und Jugendfarm Dreieichhörnchen

Die „Dreieichhörnchen“ verstehen sich als Mischung aus Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz. Das naturbelassene Gelände am Reuterpfad in Dreieich-Sprendlingen bietet hervorragende Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken. Bauen, Toben, Gartenarbeit und der Umgang mit Tieren gehören zum Angebot der Kinder- und Jugendfarm, die nach den Prinzipien der offenen Kinder- und Jugendarbeit wirkt.

Wenn der Nachwuchs Tiere mag – bei den „Dreieichhörnchen“ ist er bestens aufgehoben: Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner, zahme Schafe, Enten, Katzen und die Shetland-Ponys Billy und Lotte lassen Kinderherzen höher schlagen. Dabei geht es nicht nur wie im Streichelzoo zu. Die Farm im Reuterpfad 25 ist das Zuhause der Tiere, die also auch gepflegt und versorgt werden müssen.

Der vom Förderverein Kinder- und Jugendfarm Dreieich getragene Kinderbauernhof und Abenteuerspielplatz lädt aber auch einfach so zum Spielen ein. Der Seilgarten mit Hängebrücke, das große Baumhaus, der Sinnespfad, das Weidentipi, der Wasserspielplatz und weitere Stationen machen Lust auf mehr. Kinder und Jugendliche bauen im Hüttendorf ihre eigenen Hüten, kokeln am Lagerfeuer, backen im Lehmofen, legen im Garten Beete an, säen und ernten.

Dabei steht das selbstorganisierte Spielen und Lernen auf der rund 10.000 Quadratmeter großen Fläche im Mittelpunkt. Dies alles, wie der Verein betont, unter „dem Grundsatz der offenen Kinder- und Jugendarbeit, also kostenlos und für alle“.

Wer mag, kann sich dort für eine unvergessliche Geburtstagsfeier einmieten. Auch Schulklasse und Kindergartengruppe dürfen dort „eine tolle Zeit“ verbringen und  bei den Ferienspielen vorbei kommen.

Kontakt und Ansprechpartner

Reuterpfad 25
63303 Dreieich-Sprendlingen.

06103-469091
vorstand (at) dreieichhoernchen.de

www.dreieichhörnchen.de

Teil der Route:

Routennetz Südwest

Weitere spannende Erlebnispunkte: