Anstehende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Mitreißende Musik in der Schiffsmühle

10. Mai von 19:30 bis 21:30

€17,00

Volks- und Tanzmusik, ursprünglich in Südosteuropa von den jüdischen Klezmorim (Spielleuten) gespielte Musik, das ist Klezmer-Musik. Sehr lebendige und mitreißende Weisen wechseln sich ab mit wehmütigen und ergreifenden Melodien. Immer aber ist die Klezmer-Musik faszinierend in ihren verschiedenen Erscheinungsformen und für jeden Zuhörer ein wahrer musikalischer Leckerbissen.

In dem Konzert, das der Schiffmühlenverein am 10. Mai in der Schiffsmühle anbietet, bildet die flinke, hochtönige Klarinette – von Bodo Scheer gespielt – traditionsgemäß den Oberbau des Trios. Die Gitarre – Ralph Hani ist am Griffbrett – unterstützt und übernimmt Melodienfolgen sowohl der Klarinette als auch der Tuba. Die Tuba –geblasen von Matthias Schütz – formt den Unterbau, übernimmt jedoch auch immer wieder schwunghafte Läufe, wie sie mit der voluminösen Tuba selten geboten werden.

Die drei Musiker sind virtuose Meister auf ihren jeweiligen Instrumenten. Das Trio Vagabondoj (jiddisch für „Landstreicher“) gastiert in dem besonderen Ambiente der historischen Rheinschiffsmühle mit ihrer sehr sympathischen Akustik. Die 2013 gegründete Band setzt ihren Schwerpunkt auf die traditionelle Klezmer-Musik. – Der Begriff „Klezmer“ bezog sich ursprünglich auf die Musiker einer aus dem aschkenasischen Judentum stammenden Volksmusiktradition. Seit der Wiederbelebung dieser Musik in den USA in den 1970er Jahren wird der Begriff zur Bezeichnung der besonderen musikalischen Stilrichtung verwandt. Bis dahin wurde diese Musik zumeist „jiddische“ Musik genannt.

Vagabondoj wandert auf den musikalischen Wegen der Klezmorim, Roma und anderen Spielleuten, deren Musik – so unterschiedlich die jeweiligen Kulturen auch sein mögen – eine gemeinsame Idee verfolgt: Die Freuden und Leiden des Lebens zum Ausdruck zu bringen. So verknüpft das Trio Klezmer, Gypsy (= Sinti-Jazz), Balkan (= Serbische Brass-Musik) und orientalische Musik zu einem fliegenden Teppich, dessen Reise vom Schwarzen Meer bis nach Amerika führt.

Der Eintrittspreis beträgt 17 Euro; für  Mitglieder des Schiffsmühlenvereins 14 Euro. Karten gibt es ab sofort zu den Öffnungszeiten in der Schiffsmühle, oder über telefonische Reservierung unter 0157 3705 2722. Eventuelle Restkarten werden an der Abendkasse angeboten.

Details

Datum:
10. Mai
Zeit:
19:30 bis 21:30
Eintritt:
€17,00
Veranstaltung-Tags:
, ,
Website:
www.schiffsmuehle-ginsheim.de/

Veranstaltungsort

Historische Rheinschiffsmühle
An der Schiffsmühle 1
65462 Ginsheim-Gustavsburg, Hessen Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0) 15737052722

Veranstalter

Verein Historische Rheinschiffsmühle Ginsheim e.V.
Telefon:
+49 (0) 15737052722
E-Mail:
info@schiffsmuehle-ginsheim.de