Anstehende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

100 Jahre Opel Rennbahn 1919-2019

3. Juli von 18:00 bis 20:00

€5,00
opelrennbahn rüsselsheim

Vor 100 Jahren wurden die Bauarbeiten an der Opel Rennbahn abgeschlossen. Ein Jahr später wurde sie mit dem ersten Rennen als früheste permanente Rennbahn Deuschlands am 24. Oktober 1920 offiziell eingeweiht.

In einer Zeit als Rüsselsheim nicht einmal 10.000 Einwohner/innen hatte, kamen an manchen Tagen mehr als fünfmal so viele Zuschauer/innne zu den Wettkämpfen. Nicht nur Autorennen fanden hier statt, auch Fahrrad- und Motoradrennen und die Raketenwagenversuche mit Fritz von Opel. Nach knapp 10 Jahren liefen andere Rennstrecken der Opel Rennbahn, die nur Geschwindigkeiten bis 140 km/h zuließ, den Rang ab. Nachdem der Pachtvertrag des Geländes mit Opel abgelaufen war, verfiel die Bahn und musste zu einem Teil in den 1960er Jahren der neuen Verkehrsführung weichen. Über die bewegte Geschichte der Bahn berichtet Manfred Powalka, 1. Vorsitzender vom Heimatverein Rüsselsheim an Ort und Stelle.

Eine Veranstaltung des Stadt- und Industriemuseums im Rahmen der Veranstaltungsreihe Kultur im Sommer von Kultur123 Stadt Rüsselsheim!

Die Karten können ab dem 02. Mai 2019 online unter www.kultur123ruesselsheim.de erworben werden!

Details

Datum:
3. Juli
Zeit:
18:00 bis 20:00
Eintritt:
€5,00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
www.museum-ruesselsheim.de; www.kultur123ruesselsheim.de

Veranstaltungsort

Besichtigungsplattform der ehemaligen Opel-Rennbahn
An der L3012
65468 Trebur, Hessen Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim
Telefon:
+49 (0) 6142 83 2950
E-Mail:
museum@ruesselsheim.de