Coronafonds21

Regionalpark Corona Maßnahmenpaket 2021

Willkommen auf der Webseite des Regionalpark Corona Maßnahmenpakets 2021.

Mit dem Wissen, dass das nächste Jahr ein finanziell schwieriges Jahr für die Kommunen wird, hat der Aufsichtsrat der Regionalpark Dachgesellschaft ein Maßnahmenpaket verabschiedet. Das Paket soll sowohl die Kommunen bei der Ausführung neuer Erlebnispunkte verstärkt unterstützen als auch die Aufrechterhaltung einer qualifizierten Erholung in unserer Landschaft fördern.

Über Ihre Bewerbung auf eine oder mehrere der vorgesehenen Maßnahmen würden wir uns sehr freuen

Diese Maßnahmen können für das Jahr 2021 beim Regionalpark beantragt werden: 

Der Fonds fördert die Renovierung und Erweiterung von bestehenden Regionalpark Erlebnispunkten. Die Förderung soll für jeden Erlebnispunkt bis zu einem Deckel von 15.000 € zu 100% erfolgen. Das Verfahren für die Vergabe soll unter Beachtung der Rechtsvorgaben einfach gehalten werden. Erhaltungspflege und Eigenleistungen werden nicht gefördert.  

Beispiele für diesen Fonds wären die Erneuerung und Renovierung eines Erlebnispunktes der auf Grund seines Alters nicht mehr attraktiv ist, oder die Erweiterung eines Erlebnispunktes durch eine neue (biodiversitätsfördernde) Bepflanzung und die Schaffung neuer Aufenthaltsmöglichkeiten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Veränderung des Fördersatzes für bauliche Projekte von 66% auf bis zu 80% 

Kommunen, die in 2021 mit dem Regionalpark einen neuen Erlebnispunkt schaffen wollen, können auf Basis der bereits gut funktionierenden Projektförderung des Regionalparks eine Förderung von bis zu 80% beantragen. 

Sollten Sie Interesse an dieser Maßnahmen haben kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle.

info@regionalpark-rheinmain.de
06145-9363620

Das Team des Regionalparks freut sich auf Ihre Anträge und Ideen!

Veränderung des Fördersatzes für Planungsprojekte und Konzeptionen von 66% auf bis zu 90%. 

Als Basis für die Weiterentwicklung des Regionalparks in den nächsten Jahren können sich Kommunen Planungen für zukünftige Regionalparke Erlebnispunkte mit bis zu 90% fördern lassen. 

Sollten Sie Interesse an dieser Maßnahmen haben kontaktieren Sie bitte die Geschäftsstelle.

info@regionalpark-rheinmain.de
06145-9363620

Das Team des Regionalparks freut sich auf Ihre Anträge und Ideen!

 

Datei Upload

Erforderliche Anlagen:

  • Lageplan
  • Zustands-Fotos max. 5 Stück
  • Grobkostenplanung

Bitte geben Sie Ihren Dateien einen Namen der Ihnen zugeordnet werden kann.
Bitte nutzen Sie für Ihre Dateiuploads unsere Nextcloud:
Der Link öffnet sich in einem Neuen Fenster.