HIER KOMMT LANDSCHAFT GROSS RAUS! Regionalpark-Rundroutenfest 2016 am 4. September

Am ersten Sonntag im September sind Einheimische und Gäste wieder eingeladen, beim Regionalpark-Rundroutenfest auf über 190 km zu feiern. Viele Highlights und tolle Erlebnisse werden auf über 60 Veranstaltungen geboten.

Das Regionalpark Rundroutenfest findet in diesem Jahr am Sonntag, den 4. September statt. An zahlreichen Orten entlang der 190 km Strecke wird es wieder insgesamt über 60 Veranstaltungen und Aktionen geben. Sehenswürdigkeiten können besichtigt und erkundet werden, Cafés laden zum Rasten und Schlemmen ein. Bauernhöfe öffnen ihre Türen und bieten den Gästen die Möglichkeit Landwirtschaft direkt vor Ort zu erfahren.

Die Route verbindet Rheingauer Weinberge, Vordertaunus und Wetterauer Weizenfelder, die Mainebene und das Hessische Ried. Sie führt zu Kunstwerken und historischen Zeugnissen von der Keltenzeit bis zur Epoche der Industriebarone. Sie ist dort, wo auch die Menschen leben und führt rings ums Zentrum des Rhein-Main-Gebietes.

Die Festbesucher können den Kilometermarken folgen und unterwegs kleine und große Attraktionen und Festpunkte finden und so die Reize und Kontraste unserer Heimat Rhein Main kennen lernen. Oder aber sie entspannen sich auf einem Regionalpark-Sitzkiesel. So wird die Regionalpark-Rundroute an diesem ersten Sonntag im September zum Erlebnis. 

Auch in diesem Jahr werden die landwirtschaftlichen Hofstationen ein umfangreiches Erlebnisprogramm auf die Beine stellen, die Hofcafés für Radfahrer und Wanderer öffnen und in ihren Hofläden Angebote für Groß und Klein bereithalten. Darüber hinaus heißen Kommunen, Vereine und Regionalpark-Gesellschaften ihre Gäste auf vielfältigen Veranstaltungen willkommen, um so den 4. September 2016 zu einem ganz besonderen Erlebnissonntag werden zu lassen.

Machen Sie sich an diesem Tag auf und entdecken Sie die Rundroute – egal ob wandernd oder radelnd. Bestimmen Sie selbst Ihr Tempo und Ihr Tagesziel: ein Regionalpark Portal, ein Ausflugslokal oder eins der vielen Spielangebote. Seien Sie neugierig auf die Landschaften im Ballungsraum Rhein-Main, die es zu erkunden gilt. Lernen Sie neue Nachbarn kennen, genießen Sie andere Aussichten und erfahren Sie viel Wissenswertes über unsere Region.

Für ein schönes Landschaftserlebnis muss man nicht stundenlang Auto fahren – kommen Sie einfach mit zum Regionalpark Rundroutenfest 2016!

Weitere Informationen

Das Programm zum Regionalpark-Rundroutenfest 2016 ist online oder bei allen teilnehmenden Gemeinden, Vereinen, Bürgerbüros und Höfen erhältlich.

Download: Programm zum Regionalpark-Rundroutenfest 2016

Übersichtskarte aller Standorte